Ode à la semaine

La Chaux-de-Fonds ist ein Standort der Spitzenqualitäts-Uhrmacherei, in dem die Sonne niemals unterging. Mehrere große Familien haben der schweizerischen Uhrmacherei zu internationalem Renommee verholfen und aus La Chaux-de-Fonds eine Uhrmacher-Hochburg gemacht. Schwarz Etienne ist eine dieser Familien. Das gleichnamige Unternehmen hat im Jahre 1902 seine Arbeit aufgenommen. Seit seinen Anfängen war es sein einziges Ziel, innovativ zu sein: mit seinen Kreationen, seiner Handwerkskunst sowie neuartigen Komponenten. Seine Palette an Armbanduhren ist in ständiger Entwicklung begriffen – Kreativität ohne Beschränkungen, ursprüngliche Schöpferkraft mit dem gewissen Etwas, inspiriert von den Winden, die von den Bergen um Neuchâtel herab wehen.

Nach der Vorstellung dreier neuer Uhrwerke im Jahr 2013 haben sich die Uhrmacher von Schwarz Etienne für die Schöpfung von zwei neuen Kreationen von den Sternen inspirieren lassen: Roswell und Ode à la Semaine. Denn die Betrachtung der Sterne entspricht der Kontemplation des Vergehens der Zeit; denn die Eroberung des Raumes geht mit der Eroberung der Zeit einher.

Und von diesen Bergen um Neuchâtel setzt sich das Funkeln der Sterne in dem Funkeln der Augen leidenschaftlicher Uhrmacher fort, die antreten, die Gesetze des Universums herauszufordern, um eine einzigartige Fachmannschaft zu erreichen. Die Herrschaft über die Zeit.

   Laden Sie die voll PDF