Ein ununterbrochener industrieller Werdegang

Seit über hundert Jahren entwickelt die Manufaktur Schwarz Etienne ihre jahrhundertealte traditionelle Uhrmacherkunst ständig weiter. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts ist sie bis heute ihrem Motto immer gerecht geworden: Schwarz Etienne wurde 1902 gegründet und verfolgt einen außergewöhnlichen und ununterbrochenen industriellen Werdegang.

Paul Arthur Schwarz und seine Frau Olga Etienne gründeten das Haus Schwarz Etienne, benannt nach ihren beiden Familiennamen 1902 in La Chaux-de-Fonds. Das Familienunternehmen rückte von seinem Anfang an als Akteur für die Herstellung von mechanischen Uhrwerken ins Blickfeld. Es arbeitete für die verschiedenen Marken in seinem Besitz, wie Venus, Alpha, Sultana Le Phare oder Austin. Aber die Bekanntheit von Schwarz Etienne entwickelte sich auch durch seine zahlreichen Partnerschaften, indem ein bedeutender Teil ihrer Tätigkeit eingesetzt wurde, den großen Markennamen Uhrwerke und ihre vortreffliche Arbeit zu liefern: Chanel, Dunhill, Mauboussin, Caran d’Ache. Sehr schnell wurde Schwarz Etienne ein Orientierungspunkt hinsichtlich Uhrwerken und galt als fester Produktionspartner.

Das dynamische Unternehmen Schwarz Etienne wurde 1940 von den Söhnen übernommen und weitete schrittweise seine Aktivität in Europa, aber auch in Asien und dem Nahen Osten aus. In Mitte der 1960er Jahre erlebte die Manufaktur einen wachsenden Erfolg. Sie zog namhafte Kunden wie den Vatikan oder Leonid Breschnew (damaliger Präsident des Obersten Sowjets) an.

Nachdem in den 1970er und 1980er Jahren eine große Diversifizierung in seiner Produktion vorgenommen wurde, um die Krise in der Uhrenindustrie zu überwinden, entschied sich das Unternehmen 1985, sein ursprüngliches Know-how in der Fertigung von Uhrwerken und Uhren wiederaufzunehmen. In dieser Zeit entwickelte es seine eigene Marke und seine eigenen Kollektionen und wurde schrittweise wieder ganz zu der Manufaktur, die ihre ursprünglichen Stärken nutzte: Kreativität, Innovation und Know-how.

2003 übernahm ein begeisterter Unternehmer aus La Chaux-de-Fonds, Raffaello Radicchi, das Haus Schwarz Etienne und brachte den Ehrgeiz der Gruppe zur Herstellung außergewöhnlicher Uhren mit. Seit ihrer engen Zusammenarbeit mit der Gruppe Radicchi Horlogerie verpflichtet sich Schwarz Etienne zur Aufwertung der ursprünglichen und authentischen Produkte, die ihm sein Ansehen verliehen haben. Zwischen den exklusiven Modellen, die in den renommierten Sammlungen des Hauses verwirklicht sind, und der Kreation von neuen Vorlagen, bietet Schwarz Etienne eine Synthese zwischen Moderne und Tradition. Die Aufrechterhaltung dieser Forderung: eine vollständige Beherrschung der Montage von Komponenten, eine perfekte Verarbeitung und einzigartiges Know-how.

Nach über zwei Jahren, die der Entwicklung von Exklusiv-Produkten gewidmet waren, stellte die Manufaktur Schwarz Etienne 2013 drei neue Erfindungen vor, die die Komposition der eigenen Kreationen und die Uhrenbasis der Uhrenkunden umfassen soll. 2015 erblickte eine andere Arbeit in der Manufaktur La Chaux-de Fonds das Licht der Welt: die ISE Irreversible Schwarz Etienne. Ein verkehrtes Uhrwerk, das zum ersten Mal auf Baselworld auf dem neuesten Modell Roswell vorgestellt wurde.

Unsere Werte 

Die Uhrmachermeister Schwarz Etienne entwickeln ihre Kreationen schon immer mit dem gleichen Wunsch, die lebendige Kraft der Zeit zu erfassen, die grundlegende Essenz der Uhrmacher-Errungenschaft.

Die Werte von Schwarz Etienne sind seit seiner Gründung immer dieselben geblieben: Qualität, Authentizität und Respekt für die Uhrmachertradition. Diese Werte, die zur Handwerkskunst gehören, die den Ruf des Familienunternehmens herstellt, sind bis heute die Kernbegriffe ihrer erfolgreichen Nachfolger.

Tief mit ihren Wurzeln in den Neuenburger-Bergen verbunden, Zeichen der Tradition, und mit dem geduldig und mit Strenge durchgeführten Schaffen, fertigt die Manufaktur außergewöhnliche Ausführungen an, deren ganzen Prozess sie kontrolliert. Und das hängt offensichtlich mit dem Talent der Uhrmachermeister zusammen, wahrhaften Künstlern, denen das Haus seinen guten Ruf und den gegenwärtigen Aufschwung verdankt.

Durch die Nähe ihrer angegliederten Häuser in den Neuenburger-Bergen kann Schwarz Etienne besonders gute Beziehungen zu seinen bewährten Partnern pflegen und so eine einwandfreie Herstellungsqualität nebst Endprodukt garantieren.